Semesterliteratur SS2022

Während die letzten beiden Semester vor allem gespickt waren mit wunderbarer Gegenwartsliteratur, muss/darf/soll ich mich nun wieder vermehrt den theoretischen und praktischen Grundlagen widmen. Auch wenn es nicht unbedingt meine favorisierten Themenschwerpunkte sind, gehören sie dennoch auch zum Studium dazu und müssen irgendwann absolviert werden. Wünscht mir also Kraft! Im folgenden Beitrag möchte ich Dich… Weiterlesen Semesterliteratur SS2022

Rezension: Judith Shklar – Über Ungerechtigkeit

Philosophische und politische Abhandlungen über Begriffe von Gerechtigkeit, Glück und dem Guten gehören seit mehreren tausend Jahren zu wiederkehrenden und stets aktuellen Themen. Dabei wird aber meistens - und darauf verweist auch die Autorin Judith Shklar in Über Ungerechtigkeit (S. 29f.) - der Blick nur auf die Beschreibungen dieser drei großen G's gerichtet. Die Philosophie… Weiterlesen Rezension: Judith Shklar – Über Ungerechtigkeit

Zurückblättern – der literarische Rückblick 2021

2021 ist nicht nur das Jahr, in dem mein Blog auf WordPress umgezogen ist, sondern auch das erste Jahr, in dem ich mich ausführlicher mit den Literaturprogrammen der verschiedenen Verlagen beschäftigt habe. Zeit also, sich kurz auf die Vorschau zurückzubesinnen und zu fragen: Was habe ich aus den Vorschauen gelesen? Was ist mir noch im… Weiterlesen Zurückblättern – der literarische Rückblick 2021

Rezension: Åsa Wikforss – Hörensagen

Irgendwo auf Twitter oder Instagram kursieren Beiträge, dass jemand, nennen wir ihn Martin, sich diskriminierend und menschenverachtend gegenüber einem anderen geäußert habe. Der Aufschrei ist groß. Wie wild fliegen die Diskussionsbeiträge durch das Netz; es wird geteilt, gepöbelt, angeklagt. Am nächsten Tag wird berichtet, dass der besagte Beiträge von Martin selbst nur ein Zitat von… Weiterlesen Rezension: Åsa Wikforss – Hörensagen

Philosophische Neuerscheinungen 2021/2

In dieser Vorschau beschränke ich mich auf philosophische Neuerscheinungen. Da die Philosophie einen Großteil meiner bevorzugten Literatur ausmacht, möchte ich diese in einem separaten Beitrag vorstellen. Einige der Titel sind unter anderem bereits einige Jahre zuvor in anderem Format veröffentlich wurden. Ich möchte sie hier dennoch vorstellen, um einen Einblick in die Tiefe und Vielschichtigkeit… Weiterlesen Philosophische Neuerscheinungen 2021/2

Philosophische Neuerscheinungen 2021/1

Meine erste Vorschau in das Literaturprogramm aus der ersten Jahreshälfte ist leider eine Rückschau, da ich es bisher nicht geschafft hatte, meine selbst geführte Liste in ein richtiges Format zu verpacken. Mir sind beim #vorblättern aber so viele tolle Titel begegnet, die ich euch nicht vorenthalten will! In dieser Vorschau beschränke ich mich auf philosophische… Weiterlesen Philosophische Neuerscheinungen 2021/1

„Ich bin politisch“

Dieser eine Satz ist so prätentiös wie inhaltslos. Denn obwohl sich jemand als politisch bezeichnen kann, gibt das noch lange keine Auskunft darüber, in welcher Form sich dieses politische Handeln äußert, noch in welche(r) politischen Richtung sich eine Person bewegt. Anlässlich des Superwahljahrs in Deutschland und der heutigen Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, möchte ich mich im… Weiterlesen „Ich bin politisch“