Hörmonat April 2022

Ich kann einfach nicht fassen, dass auch der April schon wieder verflogen ist. Entweder wird mit zunehmendem Alter, oder durch die Pandemie-Jahre mein Zeitempfinden immer kurioser. Der literarische April war genau so kurz, denn ich habe kein einziges Buch gelesen - dafür allerdings 3 gehört. Immerhin! Für das konzentrierte Lesen fehlte mir einfach die Konzentration… Weiterlesen Hörmonat April 2022

Hörbuchliebe und literarische Feiertage

(Lese-)Monat März 2022 März, du warst so wundervoll zu mir. Es fühlte sich an, wie kurz mal wieder mit dem kleinen Zeh in die turbulente normale Welt, in die Vor-C-Jahre, einzutauchen. Ich habe für meine Pandemie-Verhältnisse eine Vielzahl von neuen und alten Gesichtern gesehen, viel erzählt und gelacht - war zeitgleich mit den Gedanken aber… Weiterlesen Hörbuchliebe und literarische Feiertage

Mit Lichtgeschwindigkeit zum Fortschritt

Rezension zur Entwicklungsgeschichte des BioNTech-Impfstoffs (Projekt Lightspeed) In den letzten zwei Jahren sind wir alle in Windeseile zu Hobby-Virolog*innen, Epidemiolog*innen und Statistiker*innen mutiert - schneller noch als SARS-CoV-2. Wir lernten neue Maße zur Einschätzung der pandemischen Lage kennen und sprechen auch heute immer noch von 7-Tage-Inzidenzen, PCR-Tests und mittlerweile auch von Impfdurchbrüchen. Doch noch bevor… Weiterlesen Mit Lichtgeschwindigkeit zum Fortschritt

Indiebookday!

Während mich früher, als ich noch literarisch unwissender war, vor allem Bücher aus den großen Verlagshäusern angesprochen haben, zieht es mich jetzt vermehrt zu den kleineren, unabhängigen. Das hat mehrere Gründe: Meinem Gefühl nach stecken in den Büchern der unabhängigen Verlage persönlichere Geschichten. Diese Nähe spüre ich auch bei jeder Erwähnung, Rezension und Verlinkung, sowohl… Weiterlesen Indiebookday!

Unterwegs zwischen Büchern und Gesprächen

- Einblicke in die Leipziger Pop Up-Buchmesse 2022 Voller Begeisterung und Vorfreude blickte ich der ersten Leipziger Buchmesse seit den abgesagten Veranstaltungen durch die Corona-Pandemien entgegen. Reservierte so früh wie möglich die Tickets für das ganze Wochenende, nahm mir frei, machte Pläne und Verabredungen. Als dann vor einigen Wochen das endgültige Aus der diesjährigen Messe,… Weiterlesen Unterwegs zwischen Büchern und Gesprächen

Lesen im Dazwischen

Obwohl der Monat gerade erst vorbeigegangen ist, weiß ich gar nicht, wo anfangen. Was ist passiert, wie erging es mir, was waren die Highlights? Alles verschwindet in einem Nebel. Ob das an den aktuellen Ereignissen liegt und die Eigenheit des Februars geschuldet ist? Ich denke, sie gehen Hand in Hand. Der Februar ist für mich… Weiterlesen Lesen im Dazwischen

Wie soll es jetzt noch besser werden?

(Lese-)Monat Januar 2022 Ich bin ein wenig fassungslos, wie gut das neue Jahr jetzt schon literarisch begonnen hat: ich möchte so viele gelesenen/gehörten Titel des Januars auf meine Highlight-Liste setzen. Wie soll es jetzt noch über das Jahr besser werden? Hoffentlich setzt es sich ebenso grandios fort - und zwar auch in der neuen Uni-Lektüreliste,… Weiterlesen Wie soll es jetzt noch besser werden?